Ein erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende zu, aber der Höhepunkt steht mit der Weihnachtsmesse unter Begleitung eines großen Orchesters noch bevor. Doch neben den Vorbereitungen und Proben zur Pastoralmesse in G-Dur von Karl Kempter blieb für den Chor noch Zeit das Agnus Dei und Sancuts der Little Jazz Mass von Bob Chilcott für die Messe am Cäcilienabend einzustudieren. Mit großem Beifall wurde die Messe am Samstag vor dem 2. Advent beendet und somit alle Mühen der Proben belohnt. Im Anschluss fand die "Weihnachtsfeier" des Kirchenchores, der Cäcilienabend statt. In festlicher Runde feierten rund 45 Mitglieder und deren Partner einen schönen Abend im Pfarrzentrum. Selbst der Nikolaus besuchte die Chormitglieder und ehrte die Jubilare. In der Bildergalerie sind ein paar Impressionen zu finden.

 

Hier sind alle Jubilare auf einen Blick:

 v.l.n.r.: Norberta Müller (40 Jahre), Simone Gedack (10 Jahre), Antonette Shimamura-Wurm (25 Jahre),
Sabrina Hannen-Graupner (10 Jahre), Norbert Fromm (55 Jahre) und Hildegard Herz (50 Jahre)

Das offene Singen am Samstag, den 24.10.2015 war ein schöner Nachmittag für alle Beteiligten. Neben den Chormitgliedern konnten wir instgesamt 11 Gäste beim Singen begrüßen. Ab 14.30 Uhr standen die Türen des Pfarrzentrums offen. Begrüßt wurden die Gäste von einer Historien Wand. Hier zeigte sich schnell der Chor mach noch viel mehr als "nur" die Messen musikalisch zu untermalen. Neben Ausflügen und dem jährlich wechslenden Karnevalsprogramm betieiligen wir uns ebenfalls an der Planung und Durchführung des Pfarrfestes. Mit vielen Bildern konnte sich jeder Gast davon überzeugen. Dann ging es ans Eingemachte. Unsere Chorleiterin Iskra Ognyanova begann die Proben mit einigen Übungen die die Atmung und die Körperhaltung verbessern. Das wirkte natürlich auf einige der Gäste etwas befremdlich. Plötzlich stehen über 30 Erwachsenen Menschen im Kreis und zischen und pfeifen .....  P - P - T - T - K,     P - P - P - T - T - T - K - K  ......Iskra erklärte aber jedes Mal wozu das ganze gut ist und somit stimmte jeder der Teilnehmer in diese merkwürdigen Übungen ein. Dann wurden instgesamt 3 Lieder für die Nachmittagsmesse um 17 Uhr einstudiert. "Ich glaube an Gott" von Klaus Heizmann, "Ich traue auf Dich" von Thomas Simon und "Irgendwas bleibt" von Silbermond wurden geübt. Alle Beteiligten waren mit Freude dabei und in der wohlverdienten Pause gab es Kaffe und Kuchen. Um 17 Uhr wurde es dann ernst. Die 3 Lieder wurdem im Gottesdienst in der Pfarrkirche dem Publikum präsentiert. Der große Applaus am Ende des Gottesdienst hat gezeigt, dass die Lieder gut angekommen sind. Das war bestimmt nicht die letzte Veranstaltung dieser Art. Wir werden frühzeitig informieren sobald wir wieder ein offenes Singen anbieten.

Hier ein paar Bilder von dem Nachmittag

Beim Kaarster Benefizkonzert für die Flüchtlingshilfe war der Vorster Kirchenchor ebenfalls mit 2 Liedern vertreten.

Am Freitag, den 02.10.2015 fand das große Benefizkonzert im Atrium des Kaarster Rathauses statt. Beteiligt waren unter anderem der Chor der Stadt Kaarst, Chorus of Joy, die Grünstraßen Kids sowie Solokünstler wie Sascha Dücker und Tamara Jäger. Der Vorster Kirchenchor präsentierte "Ich traue auf dich" von Thomas Simon und "Irgendwas bleibt" von Silbermond. Hier einige Fotos von der Veranstaltung.  

 

ZUR BILDERGALERIE !!!

 

 

 

 

 

 

 

Der Kirchenchor St. Cäcilia Vorst lädt ein. Wir veranstalten ein Offenes Singen am 24.10.2015. Ab 14:30 Uhr stehen die Türen des Pfarrzentrums in Vorst auf. Gemeinsam mit den aktiven Chormitgliedern können alle Interessierten 2 Lieder unter der Leitung unserer Chorleiterin Iskra Ognyanova mitproben. Die Lieder werden im Anschluss um 17 Uhr im Gottesdienst in der St. Antonius Pfarrkirche direkt der Gemeinde dargeboten. Darüber hinaus gibt es viel zu Erfahren über den Kirchenchor und seine Aktivitäten. In geselliger Runde ist das die beste Möglichkeit sich kennen zu lernen. Wir würden uns sehr freuen, viele neue Gesichter begrüßen zu dürfen. 

Wir sind mehr als nur ein Kirchenchor !!!

Bei Klick auf den Flyer öffnet sich eine PDF Version mit allen Infos.

Sollten drüber hinaus noch Fragen bestehen, sprecht uns einfach an oder sendet eine Email an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Unterkategorien