Auch in diesem Jahr fand bei bestem Juniwetter an Fronleichnam das Vorster Pfarrfest statt.

Am Morgen unterstützte der Kirchenchor die Messe an der alten Kapelle mit einigen Liedern. Zur Ausgabe der heiligen Kommunion wagte sich der Chor sogar an ein modernes Lied der Gruppe Silbermond. "Irgendwas bleibt" wurde in einer Mehrstimmigen Version gesungen und kam bei den Anwesenden gut an. Im Anschluss an die Prozession fand dann in der Pfarrkirche noch der Schlusssegen statt. Hierzu sang der Chor das Tantum Ergo und mit dem Bläserorchester Mölders zum Auszug "Großer Gott wir loben dich"

Damit das anschließende Pfarrfest auch für die Kinder ein Spaß ist, gibt es neben einem Karussel und der traditionellen Kegelbahn auch immer eine Attraktion vom Kirchenchor.

In diesem Jahr haben wir uns für 3 Spiele entschieden. Entchenangeln, Käsebrett und ein tolles Quiz rund um die Kirche von St. Antonius.

Fazit ein rundum gelungener Tag, der von einigen noch bei einer gemütlichen Runde im Biergarten abgeschlossen wurde.

Hier ein paar "wenige" Impressionen. Wer noch Bilder hat, bitte gerne einsenden .....